Gutenberg ist keine Lösung! Vor allem, für welches Problem?

… oder so ähnlich. Nach dem Motto: Es läuft doch gerade ganz gut! Lasst uns mal den Laden kräftig aufmischen und möglichst viele Leute vor den Kopf stoßen, legt WordPress Autokrat Matt Mullenweg kräftig vor. WordPress muss sich weiterentwickeln. Und zwar ruck-zuck mit möglichst viel Getöse und Kollateralschäden in der komplexen WordPress Plugin- und Theme-Ökonomie, die sich rund um das Blog-System in den letzten Jahren etabliert hat. (mehr …)

Weiterlesen

Wir bauen um…

Diese Webpräsenz wird gerade grundlegend überholt, aufgeräumt und erneuert. Ab dem 01. November 2017 sollten alle Inhalte wieder erreichbar sein. Bei Fragen zu momentan noch nicht wieder sichtbaren Beiträgen oder…

Weiterlesen

Onpage Analyse Tool Seolingo | Testbericht und Erfahrungen

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Eine gute Onpage Optimierung, möglichst nach den Vorgaben von Google* ist wichtig, wenn man mit seinen Webprojekten ganz vorne bei der Suchmaschine Nr. 1 mitspielen möchte. Es gibt mittlerweile einige ausgereifte Tools, die Webmaster und Seitenbetreiber bei der Optimierung und laufenden Verbesserung ihrer Projekte unterstützen. Mein persönliches Setup zur Onpage Analyse und Optimierung besteht zur Zeit aus den Webdiensten OnPage.org, Sistrix Toolbox, Xovi und Searchmetrics sowie dem Screaming Frog SEO Spider als lokal zu installierendem Programm. Ergänzt durch einige andere Tools, die ich je nach Bedarf nutze. Warum dann noch ein weiteres Tool, heute ist es Seolingo, unter die Lupe nehmen? Ganz einfach: (mehr …)

Weiterlesen

Uptime Robot | Die typischen Probleme des externen Monitorings

Uptime Robot macht im täglichen Gebrauch schon eine Menge Probleme. Monitoringdienste gibt es ja wie Sand am Meer. Von kostenlos bis zu mehreren € pro Domain und Check pro Monat ist alles im Angebot. Die Überwachung der eigenen Domains oder Server macht ja auch durchaus Sinn. Zu viele (Fremd-) Faktoren können die Erreichbarkeit der eigenen Webprojekte beeinflussen. Da kommt so ein externer Dienst gerade recht, der möglichst noch umsonst, die eigene Website regelmäßig aufruft und bei Nichterreichbarkeit per Mail, SMS oder Push-Nachricht direkt auf das Smartphone warnt. Blöd nur, wenn so ein externer Dienst, der einem eigentlich Arbeit abnehmen soll, sich selbst als zusätzliche Fehlerquelle herausstellt und für Mehrarbeit sorgt. (mehr …)

Weiterlesen

Tausche Disqus gegen Komento | Die Requests und die Bytes…

Ich habe auf dieser Website bis gestern das Kommentarsystem Disqus genutzt. Eingebunden wurde es über das Joomla Plugin “JA Disqus Debate Echo” von Joomlart. Da Joomla von Hause aus keine Kommentarfunktion mitbringt und fast alle Kommentarsysteme für Joomla, die man als Erweiterung einbaut, sich irgendwo einen größeren Patzer leisten, erscheint Disqus als eine clevere Alternative. Ist es ja im Prinzip auch… (mehr …)

Weiterlesen

HTTPS Verschlüsselung – wo lauern Probleme?

Das von Google propagierte HTTPS Überall ist in der Theorie eine gute Idee. In der Praxis treten bei der Umsetzung der Komplettverschlüsselung bei den meisten Webseitenbetreibern leider einige Probleme auf. Wer HTTPS jetzt schon implementieren will, sieht sich zuerst mit einigen Fragen (z. B. Zertifikatsauswahl, Auswirkungen auf SEO) und später auch mit Schwierigkeiten (rechtlich und technisch, evtl auch bei der Akzeptanz der Besucher) konfrontiert, die eben nicht so schnell zu lösen sind, wie Google uns das in den entsprechenden Mitteilungen weismachen will. (mehr …)

Weiterlesen

Abhängig vom Google Traffic? Das kann fatale Folgen haben…

Beim folgenden Projekt, trotz dem völligen Wegbrechen aller Google-Rankings zum Glück nicht. Hätten wir für die betreffende Webpräsenz nicht über Jahre hinweg selber Besucherquellen (nicht Links!) aufgebaut, wäre erst mal eine Krisensitzung beim Kunden fällig gewesen. So läuft bei dem das Geschäft trotz kompletter Rankingverluste fröhlich weiter. (mehr …)

Weiterlesen

Onlinedienste und -tools die Probleme mit den neuen TLDs haben

Ich habe diese Website am 19. März 2014 auf eine der neuen TLDs umgestellt.

Im Zuge der Änderung wollte und musste ich auch bei den verschiedensten Onlinediensten und Onlinetools die neue Domain eintragen. Das scheiterte im März/April 2014 noch häufig schon an den Validierungen der entsprechenden Formulare der Anbieter der Tools. Weder die Domain https://feller.systems noch die Mailadresse mail @ feller.systems ließen sich hinterlegen. (mehr …)

Weiterlesen
Menü schließen